Was tun gegen Facebook fake likes?

14. März 2018
14. März 2018 Simon Mader

Was tun gegen Facebook fake likes?

United Themes Shortcode Plugin

Ein häufiges Problem beim Schalten einer Werbeanzeige ist, dass manche Beiträge häufig von Fake Profilen geliked werden. Meist kommen die Likes von ausländischen Profilen aus dem arabischen Raum. Das kann für Außenstehende schnell so wirken, als wären die Likes gekauft, obwohl die Werbeanzeige regelkonform und ganz im Sinne von Facebook geschaltet wurde.

In den folgenden Tipps erfährst Du, wie Du Dich gegen Fake Likes auf Facebook schützen kannst und Dein Geld nicht für Personen verschwendest, die Du eh nicht erreichen möchtest, da sie sich gar nicht für Deine Seite/Dein Produkt interessieren.

 

Tipp 1:
Wenn die erste Ebene im Werbeanzeigenmanager erstellt ist, folgen die Ad Set Einstellungen. Dort kann die Zielgruppe spezialisiert und das gewünschte Land eingetragen werden, in dem der Beitrag ausgespielt werden soll. Dabei entsteht häufig der erste Fehler. Oftmals wird der Button “Jeder an diesem Ort“ unter “Standort” übersehen. Diese Einstellung bedeutete, dass der Beitrag auch an Touristen, die sich in Deutschland aufhalten oder Personen, die nicht in Deutschland wohnen, ausgespielt wird.

Wenn nur Personen erreicht werden sollen, die ursprünglich aus Deutschland kommen, muss an dieser stelle “Personen, die an diesem Ort leben” ausgewählt werden.


Tipp 2:
Eine weitere Möglichkeit um ausländische Fake Likes zu verhindern, ist die gewünschte  Sprache anzugeben. Sprich in Deutschland deutsch. Somit werden deutsch-sprechende User erreicht.  

 

Tipp 3:
In der Regel reichen die ersten beiden Tipps aus, um ausländische Fake Likes auszuschließen.

Es gibt jedoch noch eine dritte Möglichkeit, falls die anderen beiden Einstellungen alleine nicht funktionieren sollten.

Bei “detailliertes Targeting” kann nach dem Verhalten der Nutzer selektiert werden. Dabei können Personen ein-, aber auch ausgeschlossen werden.
In diesem Fall können “Expats” ausgeschlossen werden, also Personen die nicht ursprünglich aus dem angegeben Land kommen. Besonders bei Fake Accounts von Klickfarmen, die in den entsprechenden Ländern erstellt wurden, aber Deutschland als Wohnort angegeben haben, können dadurch ausgeschlossen werden.

was tun gegen facebook fake likes

 

Wenn Du diese drei Tipps bei Deinem nächsten Beitrag beachtest, sollten keine Probleme mehr mit ausländischen Fake Likes auftreten und Deine Werbeanzeige wird nur noch an Personen, die ursprünglich aus Deutschland kommen, ausgespielt.

Ich hoffe, dass meine Tipps Dir weitergeholfen haben!

Dein Simon Mader